Künstlerisches Statement

In meiner künstlerischen Arbeit beschäftige ich mich mit Darstellungen von Tieren und Pflanzen. Mit der Motivik einhergehende Muster und Strukturen helfen bei der Konstruktion der Bildgefüge.

Seit einiger Zeit steht für mich die Radierung als künstlerische Ausdrucksform im Vordergrund.
Ein besonderes Merkmal der Technik ist die Prägung des Papiers durch den Druckvorgang.
Diesen Vorgang versuche ich zu verstärken. Durchbrüche in den Druckplatten werden dabei zu weißen Leerstellen in denen das Papier nach oben gedrückt wird. Verschiedene Techniken im Bereich der Ätzradierungen (Aqua Tinta, Strichätzung, Vernis Mou) kommen zum Einsatz.

Neben den Radierungen entstehen Malereien mit ähnlichen Schwerpunkten und Fragestellungen.
In den erzählerischen Bildern sind Figuren schemenhaft, komikartig, linear umrissen.
Bildfindungen entstehen durch Auseinandersetzung mit Vorbildern aus dem Bereich der Naiven Kunst (Henri Rousseau) sowie eigenen Fotografien und Skizzen.

 

Biografie

1987 geboren in Sande
2009 – 2011 Studium der Freien Bildenden Kunst Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg bei Prof. Jochen Stenschke
2011 Studienbeginn an der HGB Leipzig
seit 2013

2017

seit 2017

Fachklasse für Malerei/Grafik bei Prof. Annette Schröter

Diplom mit Auszeichnung

Meisterschüler bei Prof. Annette Schröter

 

Stipendien und Aufenthalte

2017 Stipendium im Künstlerhaus Hooksiel
2018 28. Sächsisches Druckgrafik.Symposium
2019 Internationales Sommeratelierprogramm Aschersleben

 

Ausstellungsbeteiligungen

2019

 

 

 

„Circlus“, Thaler Originalgrafik, Leipzig (GA)

„Konvoi“, Galerie Leuenroth, Frankfurt am Main (GA)

„dirty hands“, Oberpfälzer Künstlerhaus, Schwandorf (GA)

„Neozoon“, 196 TM, Leipzig (EA)

2018

 

 

 

„Vierundzwanzigmaldreissig“, Thaler Originalgrafik, Leipzig (GA)

„196TM“, Galerieeröffnung 196TM, Leipzig (GA)

„Maritim“, Bunte Stube, Ahrenshoop(EA)

28.Sächsisches Druckgrafik.Symposion, Oper Leipzig, Leipzig (GA)

2017

 

 

 

„Operation Grenze“, Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn,

Marienborn (GA)

„Tiere und Pflanzen“, Residenz-Stipendium im Künstlerhaus Hooksiel,

Wangerland (EA)

2016

 

 

 

 

„Unter Druck“, Thaler Originalgrafik, Leipzig (GA)

„Kunstkonzil“, Unihochhaus in den Räumen der Komac

Steuerberatungsgesesellschaft mbH, Leipzig, (GA)

„Schere, Stein Papier“, Galerie bipolar, Leipzig, (GA)

„Passage“ 34 Leipziger Grafikbörse, Museum für Druckkunst Leipzig,Leipzig, (GA)

2015

 

 

 

„Screen“, Mappenpräsentation Druckgrafik, Städtische Galerie Wolfsburg (GA)

„Mensch ärgere dich nicht“, Klasse Schröter, Galerie Notwehr,

Sonneberg (Thüringen)(GA)

„Habitat“, Galerie Radiolenck, Dresden (EA)