Künstlerisches Statement

In meiner künstlerischen Arbeit beschäftige ich mich mit Darstellungen von Tieren und Pflanzen. Mit der Motivik einhergehende Muster und Strukturen helfen bei der Konstruktion der Bildgefüge.

Die sich vollziehenden erzählerischen Handlungen enthalten einerseits komische Momente und andererseits jene mit sehr ernstem, existenziellem Charakter. Welche Rückschlüsse lassen tierische Verhaltensweisen auf unser menschliches Dasein zu?

Innen- und Außenräume treten in Verbindung, erfundene Elemente treffen auf objektiv Sichtbare. Figuren sind schemenhaft, komikartig, linear umrissen. Intime, zärtliche Momente arten in brutale Überlebenskämpfe aus. Ornamente, Strukturen und Muster schaffen flächige Übersetzungen, dabei ist der eigene Farbkanon von zeichnerischer Strenge geprägt. Bildfindungen entstehen durch Auseinandersetzung mit Vorbildern aus dem Bereich der Naiven Kunst (Henri Rousseau) sowie eigenen Fotografien und Skizzen.

 

Biografie

1987 geboren in Sande
2009 – 2011 Studium der Freien Bildenden Kunst Hochschule für Künste im Sozialen Ottersberg bei Prof. Jochen Stenschke
2011 Studienbeginn an der HGB Leipzig
seit 2013

2017

Fachklasse für Malerei/Grafik bei Prof. Annette Schröter

Diplom mit Auszeichnung

 

Ausstellungsbeteiligungen

 2018 „Linked“, Lecos GmbH, Pragerstraße 8, 04103 Leipzig (Gruppenausstellung)
„196TM“, Galerieeröffnung 196TM, Täubchenweg 43b, 04317 Leipzig (Gruppenausstellung)
„Maritim“, Bunte Stube, Dorfstraße 24, 18347 Ahrenshoop
(Einzelausstellung)
 2017 „10 Euro“, Kunstverein L102.art, Lützowstraße 102-104, Aufgang C, 1. OG, 10785 Berlin (Gruppenausstellung)

„KlasseKlasse“ Klasse von Prof. Annette Schröter – HGB Leipzig/ Prof. Valérie Vavre- UdK Berlin, Tapetenwerk/ Halle C01, Lütznerstraße 91, Leipzig (Gruppenausstellung)

„Operation Grenze“, organisiert von Fabian Bechtle und Joachim Blank (Medienkunst), Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn, An der Bundesautobahn 2, 39365 Marienborn (Gruppenaustellung)

„Ladder to Heaven“ Neuer Pfaffenhofener Kunstverein in der Kunsthalle, Amberger Weg 2, 85276 Pfaffenhofen a. d. Ilm (Gruppenausstellung)

„Tiere und Pflanzen“, Residenzstipendium vom 13. August bis 15. Oktober im Künstlerhaus Hooksiel, Lange Straße 16, 26434 Wangerland (Einzelausstellung)

 2016 „Unter Druck“, Thaler Originalgrafik, Leipzig (Gruppenausstellung)
„Und Außerdem…“ Raum Weisz, Leipzig (Gruppenausstellung)
„Kunstkonzil“, Unihochhaus in den Räumen der Komac
Steuerberatungsgesesellschaft mbH, Leipzig, (Gruppenausstellung)
„Schere, Stein Papier“, Galerie bipolar, Haferkornstraße 15, Leipzig, (Gruppenausstellung)
„Passage“ 34 Leipziger Grafikbörse, Museum für Druckkunst Leipzig, Nonnenstraße 38, 04229 Leipzig, (Gruppenausstellung)
 2015  „Screen“, Mappenpräsentation Druckgrafik, Städtische Galerie Wolfsburg
„Mensch ärgere dich nicht“, Klasse Schröter, Galerie Notwehr,
Sonneberg (Thüringen)
„Habitat“, Galerie Radiolenck, Dresden (Einzelausstellung)